LH Mikl-Leitner: "Entscheidung des Bundeskanzlers ist staatspolitisch die einzig richtige."

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner betont in einer ersten Stellungnahme, dass "die Entscheidung des Bundeskanzlers zu vorgezogenen Neuwahlen in dieser Situation staatspolitisch die einzig richtige ist. Denn es geht jetzt darum, neues Vertrauen herzustellen - und Vertrauen kann immer nur von den Bürgerinnen und Bürgern ausgehen."

Zurück