1.400 TeilnehmerInnen beim Lehrlingssportfest in Amstetten

HeaderImage

Rund 1.400 TeilnehmerInnen aus den niederösterreichischen Landesberufsschulen und aus NÖ Unternehmen maßen sich in Amstetten bei sommerlichen Temperaturen in den Bewerben Fußball, Leichtathletik-Dreikampf, Laufen, Pendelstaffellauf 8x60m, Schach, Beachvolleyball, Streetball, Tischtennis, Volleyball und Streetsoccer. Im Rahmen der an die Sport-Bewerbe anschließenden „Championsparty“ nahmen die SiegerInnen die Medaillen und Preise aus den Händen von Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz, der Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ Sonja Zwazl und Patrick Slacik von der Kammer für Arbeiter und Angestellte NÖ entgegen.

„Gratulation an alle Schülerinnen und Schüler, die Siegerwillen und Teamgeist beweisen“
– LR Barbara Schwarz

"Gewinner waren an diesem Tag alle teilnehmenden BerufsschülerInnen, denn sie zeigten hohen Siegerwillen und lieferten Top-Ergebnisse – genau wie bei unzähligen nationalen und internationalen Wettbewerben in ihren Lehrberufen, wo sie ebenfalls immer wieder für Top-Leistungen sorgen und Medaillen nach Niederösterreich bringen", erklärte Schwarz auf der Champions-Tribüne. 

Amstettner gewinnen Fußballfinale

Besonders erfolgreich waren die Mädchen und Jungen der Landesberufsschule Amstetten mit 5 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen. Auch den Höhepunkt des Lehrlingssportfests – das Fußballfinale – konnte die Landesberufsschule Amstetten mit einem Sieg gegen das Team aus Theresienfeld für sich entscheiden. Beste Stimmung herrschte vor allem auch am Beachvolleyball-Platz. Es war schließlich das Team der OMV, das am besten baggern und pritschen konnte. Alle Ergebnisse finden sich auf der Homepage www.lehrlingssportfest.at.

In der Lehre liegt die Zukunft

"Wir können stolz auf unsere rund 17.000 Lehrlinge an Niederösterreichs Berufsschulen sein, denn sie beweisen im Beruf wie im Sport Mut, Durchsetzungskraft und hohe Motivation. Sie zeigen: In der Lehre liegt die Zukunft – für unser Land und für unsere Wirtschaft", zeigte sich Schwarz überzeugt, die auf diesem Weg allen Teilnehmenden an den WorldSkills Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi im kommenden Herbst alles Gute wünschte.



© 2017 Volkspartei Niederösterreich - www.vpnoe.at