Verein „Land-Impulse“ vom Land NÖ gefördert

HeaderImage

Vor kurzem wurde seitens der NÖ Landesregierung die Förderung des Verbandes „Land-Impulse“, Landesverband der Absolventenverbände landwirtschaftlicher Lehranstalten in Niederösterreich, beschlossen. „Land-Impulse“ wurde in den 1990er Jahren zur Unterstützung der landwirtschaftlichen Schulen im Bereich der Erwachsenenbildung und Agrarforschung neu strukturiert und in seiner heutigen Form etabliert. Die Hauptaufgabenbereiche bestehen aus Kursen und Bildungsschwerpunkten, Agrarforschung, AbsolventInnenbetreuung und Durchführung von Lehrgängen und Prüfungen zur Berufsreife. So werden jährlich gemeinsam mit den Landwirtschaftlichen Fachschulen rund 1.000 Kurse und Seminare in ganz Niederösterreich veranstaltet.

Unterstützung des Landes ermöglicht Weiterführung und Aufrechterhaltung der Leistungen für Landwirtschaftliche Schulen

„Die Unterstützung seitens des Landes ermöglicht es dem Landesverband in den nächsten Jahren, seine Tätigkeiten weiterführen zu können und die Leistungen für die Landwirtschaftlichen Schulen und die AbsolventInnen dieser Schulen aufrecht zu erhalten“, weiß Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz. Die Tätigkeiten des Landesverbandes werden in den Jahren 2017 bis 2019 mit einer Gesamtsumme von 200.000 Euro gesichert. 



© 2017 Volkspartei Niederösterreich - www.vpnoe.at