Spielefest der NÖ Landeskindergärten auf der Landesausstellung

HeaderImage

Zum insgesamt 4. Mal fand ein Spielefest der NÖ Landeskindergärten und Betriebskindergärten im Rahmen einer NÖ Landesausstellung statt. Rund 500 Kindergartenkinder mit ca. 250 Begleitpersonen verbrachten einen Tag voller Spiel und Spaß in Pöggstall bei der Ausstellung „Alles was Recht ist“.

Einleitende Worte von LR Schwarz

Familienlandesrätin Barbara Schwarz empfing die Kindergartengruppen vor Ort: „Ich möchte mich bei allen Beteiligten für die Organisation dieses Festes und das Engagement bedanken. Ein großer Dank auch an die Eltern und Angehörigen, die sich als Begleitpersonen für diesen aufregenden Tag zur Verfügung stellen und dadurch solche Ausflüge ermöglichen. Die pädagogisch hochwertig aufbereiteten Kinderführungen bringen das sehr anspruchsvolle Thema der Landesausstellung bereits unseren Kleinsten entsprechend näher – Recht und Unrecht ist von der frühesten Kindheit an ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Auf uns, liebe Kinder, wartet heute ein buntes und spielerisches Programm voller interessanter Informationen.“  

Programm des Spielfestes

Die einzelnen Kindergartengruppen konnten aus dem großen Angebot des Spielefestes auf der NÖ Landesausstellung frei wählen und je nach Interesse und Laune den Tag frei gestalten. Angeboten wurden Indoor- sowie Outdoorführungen passend zur Thematik der Landesausstellung, zahlreiche Kreativ- und Spielestationen, Kinderschminken, Kasperltheater, Kindervorstellungen mit Paul Sieberer sowie mehrere Stationen von Blaulichtorganisationen. Die Veranstaltung wurde von der Abteilung Kindergärten in Kooperation mit der Marketingagentur AMIpro organisiert. 



© 2017 Volkspartei Niederösterreich - www.vpnoe.at