50-Jahr-Jubiläum der Europasportmittelschule Mödling gefeiert

HeaderImage

Die Europasportmittelschule Mödling feierte gestern ihr 50-jähriges Bestehen. Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz gratulierte, im Beisein des amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates Johann Heuras und des Landtagsabgeordneten Bürgermeister Hans-Stefan Hintner, in ihrer Festrede allen PädagogInnen, die zum Erfolg und zur Weiterentwicklung dieser Schule beigetragen haben.

"Vor 50 Jahre lebten Jugendlich in einem analogen Umfeld, wo vieles scheinbar einfacher war. Heute ist vieles spezialisiert. Grundwerte wie Leistung, Durchhaltevermögen und Wissensvermittlung haben sich jedoch nicht geändert. Sie finden gerade in dieser Schule die Betreuung, Anleitung, sowie Bewegung, Sport und Informatik, die sie für einen weiteren erfolgreichen Lebensweg brauchen. Als Pädagoginnen, Pädagogen und somit auch Vertraute sind Sie seit 50 Jahren wichtige Vorbilder für unsere Jugend." so Landesrätin Barbara Schwarz.

Eigenständigkeit und Eigenverantwortung als zentrale Ankerpunkte

Das Leitbild der Europamittelschule setzt sich aus Eigenständigkeit und Eigenverantwortung zusammen. Der sportliche Schwerpunkt ermöglicht eine Ausbildung in vielen Sportarten bis hin zum Spitzensport. Sport, Bewegung, gesunde Ernährung und Kreativität sollen zu einer gesunden Lebensgestaltung führen.  Aktuell besuchen rund 250 SchülerInnen die Europamittelschule.

"In einer digitalisierten Welt werden die Anforderungen nicht weniger. Das Miteinander von Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen zeigt aber, dass die Europasportmittelschule Mödling eine gute Wahl für alle SchülerInnen auch im städtischen Umfeld war, ist und sein wird", führte die Landesrätin aus. 

Das beschäftigt NÖ